Bolivien/Chile: Heilige Berge der Inka

Heilige Berge der Inka An den heissen Quellen

Besteigung von Llullaillaco. Uturuncu, Tunupa und Licancabur.
Der Llullaillaco ist einer der heiligsten Berge der Inka und mit 6740 Metern einer der höchsten Vulkane der Welt. Diese Bersteigertour zum Llullaillaco startet in La Paz in Bolivien. Wir besuchen zuerst einmal den Titicacasee und die Isla de Sol. Nächstes Ziel ist der Salar de Uyuni mit den Vulkanberge Tunupa, Licancabur und Uturuncu. Dann wechseln wir nach Chile über, zuerst einmal nach San Pedro de Atacama.Von dort starten wir die Expedition zum Llullaillaco.
Dauer: 20 Tage. Preis: ab 2.795 Euro. Anspruchsvoll.

Bergsteigertour Heilige Berge der Inka