Nahe an den Menschen und nachhaltig

SuedamerikaTours.de zeigt Ihnen die einzigartigen Landschaften in Südamerika.

Wir von SuedamerikaTours.de haben es uns zum Ziel gesetzt, dir den vielleicht vielfältigsten und interessantesten Kontinent unseres Planeten näher zu bringen. Neben der einzigartigen Landschaft ist Südamerika außerordentlich reich an kulturellen Gütern.

Wichtig ist uns, sich während des Südamerikaaufenthaltes ähnlich wie die Einheimischen zu bewegen und möglichst viel von Land und Leuten zu sehen zu bekommen. Dabei wird allerhöchster Wert auf die Bedürfnisse der einheimischen Bevölkerung gelegt und es werden im Laufe der Tour intensive Kontakte zu dieser gepflegt.

Somit möchten wir vor allem den aufgeschlossenen Reisenden ansprechen, der mit offenen Augen für Menschen und deren Kultur durch sein Gastland reist und sich dabei stets rücksichtsvoll und umweltbewusst verhält.

Schwerpunkte bei SuedamerikaTours.de

Ein Schwerpunkt unserer Reisen liegt natürlich im Besteigen großer Bergziele, fast immer ist mindestens ein Berg über 6000 Meter Meereshöhe dabei, weshalb sich unser Programm an erfahrene und vor allem begeisterte Bergsteiger richtet. Für viele Bergtouren ist eine intensive Bergerfahrung vonnöten, in jedem Fall aber eine erstklassige Kondition. Um Organisation und Führung kümmere ich mich. Für das Gelingen der Touren und überhaupt der Reisen, ist jeder selbst in hohem Maße mitverantwortlich.

So viel wie eben möglich wird auf einheimische Agenturen, Führer und andere Partner zurückgegriffen, damit das Geld direkt den Menschen in diesen durchweg ärmeren Ländern zugute kommt. Gerade die Ausbildung der Bergführer ist mittlerweile sehr gut und umfangreich, sodass allerhöchster europäischer Sicherheitsstandart gewährleistet ist. Gleiches gilt auch für das Material, welches ebenfalls vor Ort ausgeliehen werden kann.

Reisen im Land

Fast alle Reisen im Land werden komplett mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt, nur hin und wieder müssen wir aus Sicherheitsgründen auf Taxen zurückgreifen. Damit reisen wir nicht nur umweltgerecht, sondern sind auch viel näher am Geschehen, sehen mehr vom Land und bewegen uns inmitten der einheimischen Bevölkerung. Der Flug nach Südamerika selbst ist leider wohl unvermeidbar, wenn natürlich auch nicht wirklich mit dem Umweltgedanken vereinbar. Aus diesem Grund wird auf Inlandflüge generell verzichtet.

Selbstverständlich geht es auch darum Land und Leute kennen zu lernen, also neben dem Bergsteigen noch weitere landschaftliche und kulturelle Eindrücke mitzunehmen. Daher werden während der notwendigen Akklimatisationszeit weitere interessante Sehenswürdigkeiten der Andenländer besucht, einschließlich der Städte.

Sicherlich gehören einige der Programmpunkte zu den bekanntesten Touristendestinationen der Zielländer, diese sind dann aber auch wirklich den Besuch wert. Daneben bleiben aber viele Wege und Ecken abseits der ausgetretenen Touristenpfade, welche ich während meiner Reisen entdeckt habe und die bisher noch in keinem Reiseführer Erwähnung finden.

Unterkünfte

Unsere Unterkünfte werden einfache, landestypische Hotels und Hospendajes sein, was sich natürlich positiv auf den Reisepreis auswirkt und gleichzeitig wiederum die wirklich ärmeren Teile der Bevölkerung unterstützt. Fehlender Luxus wird hierbei oftmals durchherzlichste Gastfreundschaft ersetzt.

Wer übrigens vor oder nach der Tour noch einige Zeit auf eigene Faust die Andenländer erkunden möchte, kann gerne individuelle Flugdaten gebucht bekommen, einfach nur rechtzeitig anfragen. Selbstverständlich stehen wir auch hier mit Tipps und Anregungenhilfreich zur Seite.

Reisetermine

Unsere Reisetermine erstrecken sich in Zeiträumen zwischen 3 und 4 Wochen, da dies eine wichtige Vorraussetzung ist, sich für einen 6000er angemessen zu akklimatisieren. Die so gewonnene Zeit können wir nutzen, um wenigstens einen Teil unserer Gastländer wirklich intensiv erleben zu können. Außerdem ist so eine dem doch recht langen und relativ teuren Flug angemessene Aufenthaltsdauer gewährleistet.

Da wir die vorgestellten Länder selbst schon intensiv bereist haben, ist es uns möglich, als Reiseleiter und auch als Dolmetscher zu fungieren.

Fragen und Anregungen:

Haben Sie eine spezielle Frage? Oder möchten Sie gern detaillierte Auskünfte zu unseren Reisen?

Rufen Sie doch einfach an - oder schreiben Sie uns!