Maria Lloco

Mittlere Bergtour. Start in La Paz. Wir besteigen Maria Lloco - ein markanter 5000er in der Cordillera Real. Zwischen Huayna Potosi und Condoriri.

Vor dem dominierenden Huayna Potosí findet sich noch eine weitere, sehr eindruckvolle Berggestalt, dessen Schauseite von einer ansehnlichen Eiswand geziert wird. Mit "nur" 5522m steht der Maria Lloco zwar klar im Schatten des deutlich höheren Nachbarn, aus der Nähe betrachtet gibt er aber ein phantastisches Bild ab. Natürlich ist die Aussicht dort oben ebenfalls vom feinsten, nicht nur für diejenigen die den Huayna mal aus nächster Nähe betrachten möchten. Allzu schwierig ist der Anstieg zum Maria Lloco, nicht, wohl aber steil und mühsam. Doch die Landschaft während der gesamten Tour ist es absolut wert.

Tour-Info

Gehzeit: 7 Stunden

Ausgangspunkt: Hochtal hinter Tuni

Höhenunterschied: ca. 700 m.

Termine: Jederzeit auf Anfrage

Anforderungen: Im oberen Teil ein kurzer, leichter Anstieg über eine spaltenfreie Eisflaeche. Steigeisen, Pickel und Seil sind trotzdem anzuraten. Unter dem Gletscher muessen sehr steile und rutschige Schutthaenge erklommen werden. Eine gute Kondition und Trittsicherheit sind unbedingt erforderlich. Allerdings warten keine wirklichen technischen Schwierigkeiten auf uns.

 

Maria-Lloco

Tour-Verlauf

Da öffentliche Verkehrsmittel fehlen, erfolgt die Anfahrt mit dem Privatwagen. Unser Weg führt durch das malerische Tunital, im Angesicht der wildgezackten Condoririgruppe. Vom Ausgangspunkt wandern wir erstmal über flaches Weideland, bis wir den Bergfuss eines Vorberges erreichen. Wir queren über gute Pfadespuren in einen aussichtsreichen Sattel unter dem Maria Lloco. Ein paar felsige Abschnitte können umgangen werden, dann steilen sich die ersten Schuttfelder vor uns auf. Nun heißt es: Rhytmus behalten und mit viel Geduld hinauf. Haben wir die Schutthänge endlich geschafft, kommt der schönste Teil: Der extrem aussichtsreiche Schlußteil über prächtigen Firn. Bald ist der Gipfel in Reichweite und wir schauen in die steilen Westhänge des Huayna Potosi, auf das Wolkenmeer über dem Amazonasgebiet und hunderte von Gipfeln der Cordilliera Real.

Bergab geht es zum Glück viel schneller und einfacher als bergauf, so dass wir bald wieder am Auto sind. Die Fahrt nach La Paz dauert dann nochmal gut 2 Stunden.

Galapagos Insel erleben

Galapagos-Insel-erleben-1

Reisen Sie auf den Spuren von Darwin

Die Galapagos-Inseln liegen etwa 1000 km vom Festland Ecuadors entfernt.
Galapagos-Insel-erleben-2Eine Reise zu den Galapagos-Inseln mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt, gehört zu den ganz großen Klassikern in Südamerika  »mehr...

Machu-Picchu-Stadt-in-den-Wolken

Machu Picchu

Die Stadt in den Wolken.
Geheimnisumwittert liegt sie mitten im Urwald von Peru auf einem hohen Berg. Viele Jahrhunderte war die Stadt vergessen, bis sie 1911 wiederentdeckt wurde. Erleben Sie das einzigartige Geschick der Inka-Architekten.  »mehr...

Patagonien

Wo die Welt zu Ende ist.
Patagonien-Wo-die-Welt-zu-Ende-istIn Patagonien erwartet Sie eine bezaubernde Wildnis am Ende der Welt. Von der mystischen Inselwelt Chiloés bis zu den mächtigen Gletschern und Gipfeln der einzigartigen Nationalparks findet man hier eine der letzten ursprünglich erhaltenen Regionen der Erde. Ein unverdorbenes Land am unteren Zipfel Südamerikas  »mehr...

Welcome-to-South-America-Tours-de

Chile - Bergsteiger-Land des Monats

Mit den Bergsteigertouren in Chile steht Aktivurlaubern und Freizeitsportlern ein interessantes und sehr abwechslungsreiches Angebot zur Auswahl. Chile lädt zum Erkunden ein und bieten für jeden Schwierigkeitsgrad eine passende Alternative. Mehr zum Bergsteiger-Paradies Chile...

Neu:
Mountainbike-Touren

Bolivien ist das reinste Paradies für Mountainbiker

Dank der Anden bietet Bolivien ideale Bedingungen für Mountainbike-Fahrer. SuedamerikaTours.de organisiert Tagestouren, mehrtägige Touren und Rundreisen für Biker. Alle Touren werden von uns geplant und durchgeführt. Buchen können Sie direkt bei uns. »mehr...

Salar de Uyuni

Von surreal anmutende Schönheit.

Salar-de-Uyuni-Salzsee

Der Salar de Uyuni ist mit einer Fläche von über 12.000 km2 (fast ein Drittel der Fläche der Schweiz) der grösste Salzsee der Welt. 
Mit den mondähnlichen Senken und kristallinen Strukturen wirkt der Salar, als sei er nicht von dieser Welt. Für Reisende ist er wohl eines der imposantesten Highlights Südamerikas  »mehr...

Erlebnisreisen für Entdecker

Individuell und in einer kleiner Gruppe.

Die außergewöhlichen Orte Südamerikas entdecken. 
Erlebnisreisen-fuer-EntdeckerAlle Reisen können wir auch nach Ihren Vorstellungen gestalten und zu Ihrem Wunsch-Termin durchführen. Gerne arbeiten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot aus  »mehr...

Tour - Bausteine

Jetzt können Sie Ihre Lieblingstour noch erlebnisreicher gestallten: Unsere Tour-Bausteine sind die ideale Ergänzung zu unserem Standard Touren. Verlängern Sie um einige Tage oder hängen Sie einfach die Bergtour an, die Sie schon immer machen wollten  »mehr...

Go to top

. . . . . . . . Powered by Clemens-August Wilken