Chimborazo Besteigung

Besteigung des Chimborazo, dem höchsten Berg in Ecuador. 1300 mühsame Höhenmeter von der Jorge Ribas Hütte liegen vor uns.

Lange Zeit galt der Chimborazo als höchster Berg der welt bevor noch höhere Eisgiganten in Asien entdeckt wurden. Nimmt man allerdings die Entfernung vom Erdmittelpunkt zum Maßstab ist er aufrgund der Ellipsenform unserer Erde tatsächlich der höchste Berg der Welt.

Der erste ernsthafte Gipfelaspirant war kein Geringerer als der berühmte Forschungsreisende Alexander von Humboldt im Jahr 1802.

Angeblich gelangte er auf über 5800m Höhe, also weit in die Gletscherzonen hinein, bevor ihn das Wetter und große Spalten zum Umkehren zwangen.

Chimborazo-Riobamba

Selbst wenn es wahrscheinlich ist, das er weiter unten umkehren musste, bleibt es im Angesicht der damaligen Zeit und Mittel eine durchaus beachtliche Leistung.

Später versuchte sich auch Simon Bolivar am Chimborazo - er stieg aber nur bis zur Schneegrenze.

Der wirkliche Erstbesteiger war dann zwar etwas weniger berühmt, aber ebenfalls alles andere als ein Unbekannter. Edward Whymper hatte sich mit Antoine Carrel zusammengetan um am 4. Januar 1880 dem Chimborazo aufs eisige Haupt zu steigen. Am Matterhorn waren sie noch Rivalen, dort gewann Whymper mit seinen Begleitern den Wettlauf und wurde vorallem deshalb zu einer der schillernsten Figuren des Alpinismus.

Heute sind der Hauptgipfel und auch eine der beiden Hütten am Berg nach dem berühmten Engländer benannt.

Tour-Info

Termine und Preise

  • Dauer: 2 Tage
  • Termine nur nach Absprache
  • Preis für diesen Tourbaustein: ab 250 EUR

Leistungen

  • Bus- und Taxitransfers im Land
  • Huettenuebernachtung
  • Organisation und Durchführung der genannten Touren mit einheimischem Führer
  • Essen während der Tourtage
  • Leihausruestung
  • Nationalparkeintritt

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Reiseunfall- und Krankenversicherung
  • Reisegepäcks- und Reiserücktrittskostenversicherung
  • Nicht ausgeschriebene Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Teilnehmerzahl

  • Mindestens: 2
  • Maximal: 10

Besondere Anforderungen

  • Eine gute allgemeine Fitness ist gewünscht und sehr von Vorteil.


Besteigung-Chimborazo

Tour-Verlauf

1. Reisetag: Anfahrt - Whymperhuett

Ein echter 6000er ist unser nächstes Ziel, als Höhepunkt der Reise wird nämlich der 6.268m hohe Chimborazo bestiegen - der höchste Berg Ecuadors.

Übernachtet wird in der Wymperhütte, knapp über 5.000m hoch gelegen. Für den Gipfelsturm bleiben somit immer noch fast 1.300 anstrengende Höhenmeter übrig, die konditionellen Grundlagen sollten also vorhanden sein.

Die Hütte kann komplett mit dem Allradfahrzeug angefahren werden, mittlerweile dürften wir gut genug akklimatisiert sein.

Trotzdem ist eine kleine Wanderung ratsam, so können wir auch den ersten Teil des Aufstiegs schon mal erkunden.

Wiederum wird früh zu Abend gegessen, und die Ausrüstung parat gemacht. Auch hier findet man der Höhe und Kälte wegen nur unruhigen Schlaf und wiederum geht der Wecker um 12 Uhr in der Nacht.

2. Reisetag: Gipfel

Lange Eispassagen mit einigen Spalten überwinden wir im Scheine unserer Stirnlampen.

Aber 1.300 Höhenmeter zwischen 5.000 und 6.300m sind auch kein Pappenstiel - der Aufstieg gestaltet sich mühsam und langwierig.

Umso schöner ist die Aussicht am höchsten Punkt über hunderte von Kilometern, ein wahrhaft erhabenes Gefühl.

Doch herunter müssen wir auch noch. Um nicht noch mal in der Hütte übernachten zu müssen fahren wir zurück nach Riobamba. Dort warten eine Dusche, gutes Essen und ein kühles Bier.

Galapagos Insel erleben

Galapagos-Insel-erleben-1

Reisen Sie auf den Spuren von Darwin

Die Galapagos-Inseln liegen etwa 1000 km vom Festland Ecuadors entfernt.
Galapagos-Insel-erleben-2Eine Reise zu den Galapagos-Inseln mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt, gehört zu den ganz großen Klassikern in Südamerika  »mehr...

Machu-Picchu-Stadt-in-den-Wolken

Machu Picchu

Die Stadt in den Wolken.
Geheimnisumwittert liegt sie mitten im Urwald von Peru auf einem hohen Berg. Viele Jahrhunderte war die Stadt vergessen, bis sie 1911 wiederentdeckt wurde. Erleben Sie das einzigartige Geschick der Inka-Architekten.  »mehr...

Patagonien

Wo die Welt zu Ende ist.
Patagonien-Wo-die-Welt-zu-Ende-istIn Patagonien erwartet Sie eine bezaubernde Wildnis am Ende der Welt. Von der mystischen Inselwelt Chiloés bis zu den mächtigen Gletschern und Gipfeln der einzigartigen Nationalparks findet man hier eine der letzten ursprünglich erhaltenen Regionen der Erde. Ein unverdorbenes Land am unteren Zipfel Südamerikas  »mehr...

Welcome-to-South-America-Tours-de

Chile - Bergsteiger-Land des Monats

Mit den Bergsteigertouren in Chile steht Aktivurlaubern und Freizeitsportlern ein interessantes und sehr abwechslungsreiches Angebot zur Auswahl. Chile lädt zum Erkunden ein und bieten für jeden Schwierigkeitsgrad eine passende Alternative. Mehr zum Bergsteiger-Paradies Chile...

Neu:
Mountainbike-Touren

Bolivien ist das reinste Paradies für Mountainbiker

Dank der Anden bietet Bolivien ideale Bedingungen für Mountainbike-Fahrer. SuedamerikaTours.de organisiert Tagestouren, mehrtägige Touren und Rundreisen für Biker. Alle Touren werden von uns geplant und durchgeführt. Buchen können Sie direkt bei uns. »mehr...

Salar de Uyuni

Von surreal anmutende Schönheit.

Salar-de-Uyuni-Salzsee

Der Salar de Uyuni ist mit einer Fläche von über 12.000 km2 (fast ein Drittel der Fläche der Schweiz) der grösste Salzsee der Welt. 
Mit den mondähnlichen Senken und kristallinen Strukturen wirkt der Salar, als sei er nicht von dieser Welt. Für Reisende ist er wohl eines der imposantesten Highlights Südamerikas  »mehr...

Erlebnisreisen für Entdecker

Individuell und in einer kleiner Gruppe.

Die außergewöhlichen Orte Südamerikas entdecken. 
Erlebnisreisen-fuer-EntdeckerAlle Reisen können wir auch nach Ihren Vorstellungen gestalten und zu Ihrem Wunsch-Termin durchführen. Gerne arbeiten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot aus  »mehr...

Tour - Bausteine

Jetzt können Sie Ihre Lieblingstour noch erlebnisreicher gestallten: Unsere Tour-Bausteine sind die ideale Ergänzung zu unserem Standard Touren. Verlängern Sie um einige Tage oder hängen Sie einfach die Bergtour an, die Sie schon immer machen wollten  »mehr...

Go to top

. . . . . . . . Powered by Clemens-August Wilken