Packliste für Südamerika-Touren

Wichtiges für die Reise

Eines vorweg: die meisten bergsteigerspezifischen Ausrüstungsgegenstände, wie Eispickel, Schlafsack oder Steigeisen können bei unseren einheimischen Partnern ausgeliehen werden. Warme Schlafsaecke sind allerdings Mangelware in fast allen Laendern, daher empfiehlt sich diese selbst mitzubringen. Da Pickel und Steigeisen nur für die  Anstiege zu den jeweils grossen Bergen gebraucht werden und während der Reise doch eher hinderlich sind empfiehlt es sich von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen. Da für die Eingehtouren in jedem Fall Wanderschuhe benötigt werden, bietet es sich an, gleich die eigenen Steigeisenfesten Bergschuhe zu benutzen um sich an den hohen Bergen keine Blasen in geliehenen Bergschuhe zu laufen. Aber das ist natürlich jedem Teilnehmer selbst überlassen.

Extrem wichtig für unsere Berg- und Trekking-Touren:

  • Pickel 
  • Steigeisen
  • warmer Schlafsack
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor
  • Winddichte und regenfeste Jacke (Goretex)
  • Reisepass mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit
  • Berghose
  • Kopfschutz (Kappe oder Tuch)
  • Tagesrucksack
  • Flugticket
  • bei Urwaldtouren Impfpass
  • Toilettenartikel
  • Seife

Und auch das sollten sie mitnehmen:

  • Durchfalltabletten
  • Schmerztabletten
  • Eurocard/Mastercard
  • Beglaubigte Kopien der Reisedokumente
  • Camera
  • Fleecekleidung
  • Warme Kleidung
  • Wenn nötig eigene Medikamente
  • Handtuch
  • Badezeug
  • Tüte für schmutzige Wäsche
  • Taschenlampe/Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Zahnbürste
  • Genügend Filmmaterial