Vom Chacaltaya zum Zongopass

Trekking zur Chacaltaya - Kette mit atemberaubenden Tiefblicken auf La Paz. Dann geht die aussichtsreiche Wanderung weiter zum Zongopass. 

Tour-Info

Dauer: 5 bis 6 Sunden

Ausgangspunkt: Skihütte am Chacaltaya

Endpunkt: Bauernhaus an der Zongopassstrasse (4550m)

Höhenunterschied: ca. 500 Meter Anstieg und 900 Meter Abstieg

Anforderungen: Zum Teil wegloses Gelände, unter dem Gipfelpunkt 5250 ist leichte Kletterei erforderlich (1.Grad). Diese kurze Stelle ist etwas ausgesetzt. Der Weg ist logisch vorgegeben und überall leicht zu finden.

Termine: Jederzeit auf Anfrage

Preise (pro Person): 1 Person 100 Euro; ab 2 Personen 60 Euro, ab 4 Personen 50 Euro

Cumbre-Coroico-Pass

Tour-Verlauf

Fast geradeaus steigen wir dem ersten der zahlreichen 5000er des Chacaltayamassivs entgegen. Das Ganze ist recht schnell erledigt, schon nach 150 Höhenmetern stehen wir am Gipfel. Leichter lässt sich wohl kaum ein solch hoher Berg besteigen. Es folgt ein kurzer Gegenabstieg, bevor wir auf gutem Weg linksseitig um den höchsten Punkt der Chacaltayakette herumwandern und diesem dann, diesmal von rechts über ein harmloses Gratstück, aufs eisige Haupt steigen. Hier behindert nun wirklich nichts mehr die gigantische Fernsicht auf das nicht enden wollende Gipfelmeer der Cordillera Real. Bis hierher schaffen es nur noch wenige der zahlreichen Tagesausflügler von La Paz. Und um uns komplett von diesen abzugrenzen, überqueren wir den linken, aussichtsreichen Gratrücken, bis kurz vor seinem Ende einfache Pfadspuren nach rechts in ein Schuttfeld hinabführen. Über sanft geneigte Geröllfelder erreichen wir vom Sattel aus den nächsten Gipfelpunkt. Weiterhin von exzellenten Ausblicken begleitet, vor allem zum Riesenklotz des Illimani herüber, überschreiten wir den harmlosen Grat. So weit bis sich nach leichtem Auf und Ab vom nächsten Gipfelpunkt aus eine kleine Steilwand direkt vor uns auftut. Doch alles sieht viel schlimmer aus als es ist. Denn wer nach rechts schaut wird sofort hilfreiche Steigspuren erblicken, die in sehr einfacher Kletterei über sichere Felsbänder nach Unten leiten. Beim nächsten Gegenanstieg halten wir uns dann links um ein paar felsige Abschnitte zu umgehen. Über einen breiten Schuttgrat steigen wir durch vielfarbige Gesteinsformationen in gut 15 Minuten zum ausladenden Gipfelkopf, dem zweithöchsten Punkt dieser Kette. Die ungewohnte Stille, kombiniert mit dem gewaltigen Gipfelblick versetzt uns in eine völlig andere Welt. Nun halten wir uns links und steigen in ein weitlaeufiges Tal unter den Gletscherflächen des Cerro Charkini hinab. Von hier aus fehlt uns maximal noch eine halbe Stunde bis zum Zongopass wo schon unser Fahrzeug wartet.

Galapagos Insel erleben

Galapagos-Insel-erleben-1

Reisen Sie auf den Spuren von Darwin

Die Galapagos-Inseln liegen etwa 1000 km vom Festland Ecuadors entfernt.
Galapagos-Insel-erleben-2Eine Reise zu den Galapagos-Inseln mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt, gehört zu den ganz großen Klassikern in Südamerika  »mehr...

Machu-Picchu-Stadt-in-den-Wolken

Machu Picchu

Die Stadt in den Wolken.
Geheimnisumwittert liegt sie mitten im Urwald von Peru auf einem hohen Berg. Viele Jahrhunderte war die Stadt vergessen, bis sie 1911 wiederentdeckt wurde. Erleben Sie das einzigartige Geschick der Inka-Architekten.  »mehr...

Patagonien

Wo die Welt zu Ende ist.
Patagonien-Wo-die-Welt-zu-Ende-istIn Patagonien erwartet Sie eine bezaubernde Wildnis am Ende der Welt. Von der mystischen Inselwelt Chiloés bis zu den mächtigen Gletschern und Gipfeln der einzigartigen Nationalparks findet man hier eine der letzten ursprünglich erhaltenen Regionen der Erde. Ein unverdorbenes Land am unteren Zipfel Südamerikas  »mehr...

Salar de Uyuni

Von surreal anmutende Schönheit.

Salar-de-Uyuni-Salzsee

Der Salar de Uyuni ist mit einer Fläche von über 12.000 km2 (fast ein Drittel der Fläche der Schweiz) der grösste Salzsee der Welt. 
Mit den mondähnlichen Senken und kristallinen Strukturen wirkt der Salar, als sei er nicht von dieser Welt. Für Reisende ist er wohl eines der imposantesten Highlights Südamerikas  »mehr...

Erlebnisreisen für Entdecker

Individuell und in einer kleiner Gruppe.

Die außergewöhlichen Orte Südamerikas entdecken. 
Erlebnisreisen-fuer-EntdeckerAlle Reisen können wir auch nach Ihren Vorstellungen gestalten und zu Ihrem Wunsch-Termin durchführen. Gerne arbeiten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot aus  »mehr...

Tour - Bausteine

Jetzt können Sie Ihre Lieblingstour noch erlebnisreicher gestallten: Unsere Tour-Bausteine sind die ideale Ergänzung zu unserem Standard Touren. Verlängern Sie um einige Tage oder hängen Sie einfach die Bergtour an, die Sie schon immer machen wollten  »mehr...

Neu:
Mountainbike-Touren

Bolivien ist das reinste Paradies für Mountainbiker

Dank der Anden bietet Bolivien ideale Bedingungen für Mountainbike-Fahrer. SuedamerikaTours.de organisiert Tagestouren, mehrtägige Touren und Rundreisen für Biker. Alle Touren werden von uns geplant und durchgeführt. Buchen können Sie direkt bei uns. »mehr...

Welcome-to-South-America-Tours-de

Go to top

. . . . . . . . Powered by Clemens-August Wilken