Kolumbien ist Liebe auf den ersten Blick

Erlebe im Reiseland Kolumbien die koloniale Schönheit der Architektur, die lebensfrohen Menschen, eine facettenreiche Natur und traumhafte Landstriche. 

Lange Zeit galt Kolumbien als gefährlich und unsicher. Aber mittlerweile ist das Land sicher und immer mehr Reisende entdecken das wunderschöne Land auf vielfältigen Trekking und Bergtouren.

Kolumbien liegt im nördlichen Teil von Südamerika. Es grenzt sowohl an den Pazifischen Ozean als auch an das Karibische Meer und auf dem Festland an Panama, Venezuela, Brasilien, Peru und Ecuador. Kolumbien hat ca. 46 Millionen Einwohner.

Kolombien-WappenVisum
Für Bürger aus den meisten europäischen Staaten genügt der Reisepass zur Einreise.
Bei der Einreise wird eine Aufenthaltserlaubnis im Pass eingetragen. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 180 Tage.

Währung
Kolumbianischer Peso (COP).
Wechselkurs (Cirka-Angaben): 1 Euro = 2.520 Kolumbianische Peso
In Kolumbien wird auch der USD in weitem Umfang akzeptiert.
Mit einer Kreditkarte oder EC-Karte kann man bei fast allen Bankautomaten Bargeld abheben

Sprache & Glaube/Religion
Amtsspache in Kolumbien ist Spanisch. Daneben existiert eine Reihe von bedeutenden Minderheitensprachen, die von der indianischen Bevölkerung gesprochen werden.
90 % der Bevölkerung in Kolumbien sind Katholiken. Der Rest gehört einer protestantischen und sonstige Richtung an.

Impfungen
Über die aktuellen Impfempfehlungen informiert Sie das Auswärtige Amt.

Hauptstadt & Politik
Hauptstadt  ist Bogotá, D.C..
Kolumbien ist eine Republik mit einer Präsidentiellen Demokratie.

Zeit
Mitteleuropäische Zeit minus sechs Stunden.

Telefonvorwahl
+57

Internet-TDL
.co

 

 


Beste Reisezeiten in Kolumbien

Mit seiner äquatornahen Lage befindet sich Kolumbien weniger in einem Jahreszeitenschema, sondern weist mit wenigen Temperaturunterschieden eher eine Regen- und eine Trockenzeit auf. Die klimatischen Differenzen werden anhand der Höhenlage unterschieden und so kann das Land im Folgenden in 3 Regionen charakterisiert werden. Im Allgemeinen ist die beste Reisezeit für Kolumbien die Trockenzeit von Dezember – März. Jedoch haben in dieser Zeit auch die Kolumbianer Ferien, so dass vieles teurer wird und unbedingt im Voraus reserviert werden sollte.


Kolumbien - Land der Smaragde

Kolumbien - Land der Smaragde. Kolumbien beeindruckt mit seinem legendären Reichtum an Gold und Smaragden, mächtigen Kordilleren und einem bis zum Río Amazonas reichenden Tiefland. Eingebettet zwischen Pazifik und Karibik fasziniert Kolumbien mit landschaftlicher Vielfalt: Küstentiefland, Andenregion und Amazonien. Jede Region ist eine Welt für sich. An der Karibikküste erhebt sich die 5.775 m hohe Sierra Nevada de Santa Marta, das höchste Küstengebirge der Erde und gleichzeitig die höchste Erhebung Kolumbiens.


Sierra Nevada del Cocuy

Aus der Vogelperspektive sehen sie aus wie ein weißes Perlenarmband: die über 25 vergletscherten Gipfel der Sierra Nevada del Cocuy. Auf einer Länge von etwa 25 km ziehen sie sich in Nord-Süd-Richtung durch den Norden Kolumbiens und bieten ein herrliches Wander- und Trekkinggebiet. Vor dem Aufbruch sollte man sich allerdings gut akklimatisieren, da die höchsten Gipfel, wie der Ritacuba Blanco oder der Pan de Azúcar über 5000 m hinausragen.

Wähle deine Sprache

deenfrrues

Buendner Wander Berge.de

Berge und Wandern in Graubuenden

Unsere neue Homepage mit Wandertouren zu einsamen Gipfelzielen in Graubünden ist online. Thomas Wilken bietet abwechslungsreiche Wanderwochen in den schönsten Regionen Graubündens. Dabei besteigen wir spannende Bergziele, welche teilweise die 3000m Marke überschreiten.

BuenderWanderBerge

Go to top

. . . . . . . . Made with ♥ in Willedadessen by Clemens-August Wilken